NOK

Uploadanzeiger

.

Endlich, verdammt nochmal.

Endlich habe ich es mal wieder an den Nord-Ostsee-Kanal geschafft, wenn auch nur – wie zuletzt beinahe üblich – ganz kurz.

Und dabei bin ich sogar wider besseren Wetterwissens und trotz daheim herrschender Regenschauer einfach losgefahren und habe sämtlichen Umkehr-Impulsen widerstanden – auch, als sich wenige Kilometer vor meiner Ankunft der Himmel noch einmal zuzuziehen schien.

Angekommen allerdings hatte ich feinsten blauen Himmel – jedenfalls lange genug, um den in Schacht-Audorf zu spät erwischten Tanker „Seapike“ in Sehestedt abarbeiten zu können.

Meinen Plan, nach einem dem matjesbegleiteten Aalankauf dienenden Stopp beim „Kanalfischer“ in Schacht-Audorf noch zur Lotsenstation Rüsterbergen weiterzufahren, um dort vielleicht noch einmal mein Glück zu riskieren, musste ich dann aber eines einsetzenden Starkregens direkt nach Verlassen des Fischfachgeschäftes verwerfen.

Die Ausbeute lässt sich quantitativ trotzdem sehen, denke ich.

Ihr könnt Euch > hier < davon überzeugen.

.