Moin!

.

Willkommen auf der rein privaten Internet-Präsenz eines bekennenden Gelegenheitsknipsers aus dem nördlichen Speckgürtel der Hansestadt Hamburg.

Hier gibt es neben den Fotos aus einer seit 2003 andauernden Laufbahn als „Schnappschiesser“ auch Informationen zu einigen Motiven sowie in unregelmässigen Abständen immer mal wieder den einen oder anderen Schnappschuss zu sehen.

In einem privaten Bereich für angemeldete Mitglieder finden sich darüber hinaus immer mal wieder  niedergeschriebene Gedankengänge zu mehr oder weniger aktuellen Themen – manchmal wichtig, manchmal unwichtig, immer jedoch höchst persönlich eingefärbt und ausschließlich meine persönliche, private Meinung ausdrückend.

Über Kommentare freue ich mich.

Viel Spass!

.

Aus Gründen sind einige Beiträge auf „privat“ geschaltet, also nur für registrierte und freigegebene Mitglieder sichtbar.

.

[ Login | Registrieren ]

.

.

.

.

.

zwischen Ellerbek, Tangstedt und Rellingen /4

.

Für den Entstehungsort des heute zu zeigenden Umguckfotos vom 24. Oktober kann ich mit bestimmtheit Feststellen,. dass es sich um Rellingen handelt – schließlich bin ich auf meinem Weg zur Arbeit jahr(zehnt)elang dort vorbei gekommen und weiß daher, was auf dem Ortsschild steht.

.

.

zwischen Ellerbek, Tangstedt und Rellingen /2

.

Als ich dieses zweite Umguckfoto vom 24. Oktober abgespeichert habe, habe ich den Ort für mich als Tangstedt zugehörig verortet. Jetzt bin ich mir nicht mehr so ganz sicher und glaube, dass es durchaus auch Rellingen sein könnte.

Ich könnte nachschauen, aber welchen Nutzen hätte dies schon für das Foto?

.

.

zwischen Ellerbek, Tangstedt und Rellingen

.

Am Morgen des 24. Oktober habe ich meinen Paparazzo-Kolibris auch wieder an zwei Stellen Ausflug gegönnt. Die erste davon war eine Region zwischen den Nachbargemeinden Ellerbek, Tangstedt und Rellingen, wobei das heute gezeigte Drehfoto vielleicht sogar noch ein wenig von der Aura meines Dorfes Bönningstedt eingefangen haben könnte.

.

.