See

1 2 3 24

Unverhofft kommt doch

.

Freitag gleich nach der Arbeit habe ich die Akkus meines Flugspielzeugs kurz laufen lassen, um sie frisch aufgeladen wieder in die Tasche stecken zu können. Der Wettervorherschätzer „meines“ Regionalfernsehsenders hatte abends am gleichen Tag auch bestes Wetter nach anfänglichem Bodennebel vorhergesagt, also schien alles bereitet für einen Tag mit Fernlenkflug und vielleicht sogar Fotofahrt an den Kanal.

Was dann kam, war ein geschmollter Samstag auf der Couch unter der Wolldecke.

Nur zu gut, dass es dann heute morgen deutlich freundlicher war als angekündigt und ich schnell am westlichen Dorfrand meiner Mavic 3 noch eine schnelle Runde durch die spätherbstliche Feldmark gönnen konnte.

Die dabei entstandenen fünf Umguckfotos sowie das Video sind wohl erst Ende Januar an der Reihe, veröffentlicht zu werden – aber hier gibt es schon einmal drei Fotos von heute früh.

.

Das erste der drei Fotos ist dabei ein „Panorama“ – ich habe die Kamera meines Dröhnvogels senkrecht nach unten gerichtet und Einzelfoto mit leichtem Positionswechsel abgewechselt.

Eigentlich wollte ich auch das andere Ufer dieses Teichs in gleicher Prozedur mitnehmen, um die Bilder dann als zweireihiges Panorama zusammensetzen, aber leider hatte die Funkreichweite mir einen Strich durch die Rechnung gemacht, so dass mein Werkzeug nach dem dritten Einzelfoto des obigen Panoramas nicht mehr präzise zu manövrieren war (also … war es schon, aber die Bildübertragung machte nicht mehr mit).

Sprich: Dieser Plan muss demnächst mit einem noch dichter am See liegenden Abhebeort erneut angegangen werden.

.

Und schön dran denken: Der morgige Beitrag ist nur für angemeldete Nutzer zu sehen.

.

.

nochmal immer wieder Nützen /6

.

Für dieses letzte Umguckfoto vom 17. Juli befand meine Mavic 3 sich über ebenfalls weitestgehend renaturierten Baggerseen südlich der Kieswerke von/bei Nützen.

.

.

nochmal immer wieder Nützen /5

.

Das heute vorgestellte Kugelpanorama vom 17. Juli ist an den schon weit renaturierten Baggerseen westlich des „Schwimmbagger-Kieswerks“ bei Nützen entstanden.

Mindestens der westlichere der beiden Seen wird als Angelsee genutzt.

Ja … hier waren wir auch schon mindestens ein Mal, aber nicht an exakt dieser Position.

.

.

1 2 3 24