Kreide

wiederkreidig /4

.

Der schon im gestern vorgestellten Kugelpanorama gesehene geparkte Radlader hatte mein Interesse auf sich gezogen, also musste ich natürlich versuchen, meine Mavic 3 noch etwas dichter heran zu bewegen, um dort eine weitere Aufnahme anzufertigen.

.

.

wiederkreidig /2

.

Kaum hatte die Mavic 3 ihr Kugelpanorama in der Südost-Ecke der Grube Schinkel beendet, begann der Himmel auch schon, sich ziemlich schnell mit Wolken zuzuziehen.

Schwacher Trost ist dabei, dass die Bäume ohnehin noch kein Grün trugen und die Ansicht von tief aus der Grube deshalb sowieso farblich eher trostlos wirken würden.

Dieser auf dem Rand zwischen den Gruben Schinkel und Heidestraße (oder ist es noch die Grube Schinkel (oder schon die Grube Heidestraße)) befindliche Schaufelbagger zog jedenfalls wetterunabhänig mein Interesse auf sich.

.

.

Nochmal wieder an den Kreidegruben /8

.

Im letzten (oder vorletzten – ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich das Selfie zeigen soll) Umguckfoto vom 21. August in Lägerdorf befinden wir uns heute über der südwestlichen Ecke der Grube „Schinkel“, unterhalb der Kreidefabrik.

.

.

Hier hatte ich eigentlich auch dichter an den Grubenrand heranfliegen wollen, weil mich der „Strand“ da unten sehr gereizt hat – aber irgendwie bin ich im Einschätzen „meiner“ Position zu einem Punkt auf dem Boden noch nicht so gut, wie ich es gerne wäre.

Vielleicht muss ich mir angewöhnen, künftig nach dem Stoppen der Videoaufnahme erst die Kamera nach unten zu richten und so meine Position zu überprüfen.

Andererseits würde damit das relativ nahtlose Fortsetzen des Filmes sabotiert …

.