2006

Das Blaue vom Himmel

.

Äh … nee, aus dem Archiv.

Und zwar vom Januar 2006.

Und zwar am „Hansegate“-Bürogebäude in Hamburg-Neumühlen.

.

Und weil das Blau der Beleuchtung sich so noch viel „krasser“ absetzt, habe ich das Drumherum hier einfach so gelassen, wie es bei tiefhängender Regen- oder Schneewolkendecke über dem Hamburger Hafen nun einmal aussieht.

.

neulich mal am Strand

Also genau genommen war es im Jahr 2006, und es war am Strand von Kiel-Friedrichsort.

Wir gucken hier grob Richtung Holtenau, was auch das Frachtschiff da hinten links erklärt, das gerade aus dem Nord-Ostsee-Kanal kommt.

Das Foto habe ich gestern beim Aufräumen gefunden (also echten jetzt … nicht virtuellem), als ich den Inhalt einer unter vielen Kabeln und Ladegeräten und Geräteverpackungen verschütteten externen Festplatte mit dem sagenhaften Fassungsvermögen von 120 Gigabyte kontrolliert habe.

.

aus der Vergangenheit

Ich weiß gar nicht, wieso ich schon wieder am Archivtauchen bin, wo ich doch eigentlich mein kleines Refugium hier (also das physische jetzt … so im echten Leben) derzeit grundaufräumen will … aber hier ist ein Blick auf die Kieler Förde, im Juli 2006 noch mit der Nikon D70 digitalisiert.

Keine Ahnung, warum die Aufnahme bis jetzt unangefasst und damit ungezeigt geblieben ist.

Zu sehen ist hier der unweit des U-Boot-Ehrenmals Möltenort entstandene Blick über die Förde auf das Leuchtfeuer Friedrichsort.

.