Regenwasserrückhaltebecken

anne Arbeit /3

.

Gerade wird mir klar, dass ich einen falschen Titel für diese Serie erster Test-Umguckfotos mit der Mavic 3 gewählt habe, denn korrekt müsste es natürlich „nache Arbeit“ heissen, um den zeitlichen Zusammenhang zu unterstreichen.

Das Licht war wirklich nicht das beste bei diesen Testschüssen, und so war die Bildqualität für mich ehrlich gesagt auch eher ernüchternd.

Zudem benötigt die Mavic 3 der höheren Datenmenge wegen nach dem letzten Einzelschuss noch eine gefühlte Ewigkeit, um das Foto fertig zu verarbeiten.

.

.

Und schon wieder …

Nachdem es hier gestern für registrierte User wie angekündigt den Flug vom heimatlichen Grundstück zu bestaunen gab, wird es heute wieder öffentlich.

Und schon wieder gibt es ein Umguckfoto vom Regenwasserrückhaltebecken in der Nachbarschaft. das damit wohl die „Oase“ im Wald endgültig als meistbeflogenes Motiv abgelöst haben dürfte.

Dieses Mal – es war der 22. November letzten Jahres – war ich in der Abenddämmerung unterwegs. Zwei weitere Aufnahmen von diesem Flug und natürlich ein Video werden folgen.

Regenwasserrückhaltebecken

Dank meiner Paparazzo-Kolibris brauche ich ja gar nicht mehr groß wegfahren, und so entstand dieses Umguckfoto am Regenwasserrückhaltebecken in der Nähe bei einem ganz kurzen Frischluftschnappen während einer ausklingenden Erkältung.

Der erklärende Kurzfilm dazu wird demnächst privat (also nur für angemeldete Nutzer sichtbar) veröffentlicht.

Noch öfter …

… als an meiner „Oase“ bin ich mit dem Spielzeug wohl nur am Regenwasserrückhaltebecken Schrägstrich Angelsee am mir nächstgelegenen Ortsausgang gewesen.

So auch an jenem Tag, an dem bereits die letzten beiden herbstlichem Umguckfotos (eines davon nur für angemeldete Mitglieder sichtbar) entstanden sind.

Nächstes Jahr – also morgen – wird dann wohl noch ein nur für angemeldete User sichtbares Video erscheinen.