kiesiger Jahresauftakt

.

Mein persönliches Drohnenjahr begann am 8. Januar 2022 mit einem Besuch an den Kieswerken bei Nützen – mit der Mavic Air 2, weil die Mavic 3 zu diesem Zeitpunkt noch keine Umguckfotos konnte.

Ich war erstaunt, um wieviel größer der kleine tapfere Spülbagger die Seefläche an diesem nahe Alt-Springhirsch gelegenem Kieswerk zwischenzeitig gemacht hat.

.

.

2 Antworten auf kiesiger Jahresauftakt

  • Trotz der prima Farben hat es doch etwas aus einer Wüstenlandschaft. Im Detail wirkt es total interessant, aber im Überblick bekommt man fast Gänsehaut, so tot sieht das Rundherum aus

    • Stimmt… viel los ist da wenig.

      Und wenn das nette Morgenlicht nicht wäre, könnte das wohl auch locker als Kulisse für einen Endzeitfilm Verwendung finden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.