kiesiger Jahresauftakt /Film

Heute schließlich gibt es bewegte Bilder „meines“ Jahresauftaktflugs vom 8. Januar mit der Mavic Air 2.

Wie mir leider erst heute – am Veröffentlichungstag – auffällt, habe ich nicht alle der Kälte geschuldeten „Nicker“ des Kamera-Gimbals herausgeschnitten.

Ich bitte, mir dies nachzusehen. Bei der Bearbeitung des Videos bekomme ich die Datei leider nicht komplett in Echtzeit angezeigt (wahrscheinlich, weil mein Rechenknecht schon recht alt und langsam ist), und wahrscheinlich waren die übrig gebliebenen „Nicker“ in einem der „Sprünge“ der Vorschau versteckt.

.

.

2 Antworten auf kiesiger Jahresauftakt /Film

  • Ein toller und umfassender Flug mit wechselnden Lichtverhältnissen, aber prima gemeistert und ich bin schon gespannt, wie das Terrain aussehen wird, wenn die Bäume alle blühen. Dein Standort ist jedenfalls gerade noch trocken, was wohl auch den anderen Autofahrer dazu veranlasst hat, dort zu parken, aber man sieht nicht, was ihn in diese Wildnis treibt, außer vielleicht eine volle Blase …

    • Naja, das scheint ein beliebter Spot zu sein, um vierbeinige Familienmitglieder sich entleeren zu lassen … zudem lädt dort wohl der Eine oder Andere auch mal eine „Enduro“ aus seinem Lieferwagen und verschwindet damit im Kies …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.