Das vierte Mal an den Kreidegruben /Film

.

Fast selbstverständlich: Kein (Aus)Flug mit den Paparazzo-Kolibris ohne Video, und so entstanden natürlich auch am 4. September in bzw. bei Lägerdorf bewegte Bilder.

Bitteschön:

.

.

4 Antworten auf Das vierte Mal an den Kreidegruben /Film

  • Das war aber ein echter Krimi, wie du da runter in die Grube und wieder rauf und rund ums Werk geflogen bist. Du solltest dich vom Werk als Drohneur anstellen lassen, um den Arbeitsfortschritt zu kontrollieren :-)

    • Beim Flug selber war es ein echter Thriller, denn schon bei den Einzelaufnahmen für die Umguckfotos am „Wasserfall-Generator“ habe ich immer mal am Bildrand einen Stück Federviech flattern sehen.

      Scheinbar hat irgendein Greifvogel die eine oder andere Attacke auf meine armen kleinen Kolibris geflogen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.