UPDATE

.

So, das war also dann mal eine Woche im „Hotel Campingski“ an der Ostsee – quasi, um für den im Julgust bevorstehenden „echten Urlaub“ schon einmal „anzutesten“.

Und obwohl ich das ganze Knipsgerödel zwar mitgeschleppt habe, bin ich dann doch nur einmal ganz kurz am Nord-Ostsee-Kanal gewesen – viel zu gut war das Wetter an den anderen Tagen, so dass ich meinen Tätigkeitsschwerpunkt auf „Lesen vor dem Vorzelt“ setzen musste.

Die Auswahl von der wieder einmal nur sehr kurzen Stippvisite an das Kanal-Ufer bei Sehestedt ist aber jetzt bereits beginnend > hier < in die Galerie eingearbeitet, und sicherlich schadet es auch dieses Mal nicht, vor Klick auf den Link den Cache des Browsers zu löschen – andernfalls könnte es sein, dass die achtzehn neuen Fotos gar nicht angezeigt werden.

Die beiden bei denkbar doofem Licht entstandenen Panoramen sind >hier< und >hier< auch in grösserer Ansicht online.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.