UPDATE

.

Gestern habe ich mich noch einmal auf den Weg Richtung Ostholstein gemacht, um noch ein paar Rapse einzufangen.

Das Ergebnis der Ausfahrt mit Teilnahme am Niemand-weiss-warum-in-aller-Welt-er-da-ist-Stau zwischen den Autobahnausfahrten Großenaspe bis Neumünster Nord ist jetzt ab > hier < in die Galerie eingearbeitet. Dabei gilt es wie gewohnt rechts entlang zu blättern, um von alt nach neu zu gelangen. Und auch dieses Mal kann ein Löschen des Browsercache vor Klick auf den Link durchaus nicht schaden.

Die beiden auf der Fahrt entstandenen Panoramen gibt es > hier < zum Einen  und zum Anderen > hier < auch in etwas grösserer Ansicht.

.

2 Antworten auf UPDATE

  • die Rapsausbeute ist ja sehr gelungen, wie jedes Jahr. Ich war heute auch fast fünfhundert Kilometer unterwegs, aber irgendwie will das Gelbzeug heuer bei uns nicht blühen oder ich habe die Blüte verpasst. Ich habe aber eher den Eindruck, dass heuer anderes Grünzeug auf den (mir bekannten) Äckern angebaut wurde und das macht sich auf Fotos definitiv schlecht. Aber der Sommer dauert ja noch ein wenig an, hoffe ich zumindest …
    Servus, Wolfgang

    • Ich habe dieses Jahr feststellen müssen, dass die Rapsplantagen alle erst weit weg von meiner Haustür liegen.

      Früher war immer auch mal eine im nahen Umland, die ein schnell-hin-schnell-heim-FERTIG! erlaubt hat.

      Das scheint in der Tat jedes Jahr anders zu sein …

      Grusels,

      Marco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.