und dann war da noch …

.

… der Moment, als du routinemäßig auf der Website des Regionalsenders deines geringsten Misstrauens vorbeigeklickt hast und dich gefragt hast, wer in aller Welt eine solche Schlagzeile wohl absegnen mag.

Und wie viele Gläser Wein es zu diesem Zeitpunkt bereits auf der Redaktionskonferenz wohl bereits gegeben haben mag.

.

.

.

 

4 Antworten auf und dann war da noch …

  • Eigentlich müsste man jetzt sofort eine Umfrage starten, wie viele Leser das genauso im Kontext gelesen haben, wie du …

    • Im Kommentarbereich der Website haben mehrere gefragt, ob die Schlagzeile denn auch wirklich gut überlegt sei.

      Naja, ich bin wahrscheinlich auch durch die Humordienstleister meiner Wahl „vorgeschädigt“. Ich musste auch sofort an den Spruch von Harald Schmidt denken, sinngemäß: „Da baust du ihnen die schönsten Frauenhäuser – und dann musst du sie hinprügeln“.

      Ist sicher nicht für alle Gemüter …

  • Stimmt schon und Humor muss ja auch nicht lustig sein *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.