Knipswerk

1 2 3 28

Abstraktes mit Blauem Band

.

Mit dem Wischtechnik-Telefon in Bad Terrassien angefertigt und an gleicher Stelle mit der mir immer sympathischer werdenden App „Snapseed“ bearbeitet. Am PC dann noch in Paint Shop Pro 2019 finegetuned.

Blaues Band … das steht doch in der Lyrik für den Frühling … oder hat zumindest damit zu tun.

Ob der urhebende Poet damit seinerzeit genau wie ich gestern ebenfalls den Spalt zwischen zwei Sonnenschutzsegeln gemeint hat?

.

Wetter, Wetter, Wetter

.

Manchmal muss man gar nicht so weit fahren, um Augenfutter zu bekommen.

Das hier zum Beispiel ist gestern nachmittag auf dem Weg von der Arbeit nach „Burg Couchenstein“ entstanden. Glücklicherweise war der Linksabbieger an der Kreuzung bei uns im Dorf wieder ein mal so voll, so dass ich „hinten rum durch den Wald“ fahren musste.

Und dort, kurz vor dem Bahndamm der AKN, bot sich in Richtung Süden ein kleines Spektakel am Himmel.

Gesehen, geknipst, in Snapseed ein wenig verstärkt und in Paint Shop Pro 2019 abgerundet – et voilá.

.

Gesehen,

.

… geknipst

.

.

… mit Snapseed auf dem Smartphone bearbeitet

.

.

… und später nochmal am PC mit PSP2019 bearbeitet

.

.

Beide bearbeiteten Varianten zeigen nicht ganz das, was ich vor dem Abdrücken an der roten Ampel in Pinneberg vor meinem inneren Auge hatte. Die am PC erstellte Version kommt dem schon recht nahe, allerdings müsste entweder der Schnitt enger sein oder aber ich müsste das Gebäudefragment da unten rechts noch weglügen.

In jedem Fall fand ich den graphischen Aspekt aus „Hausecke“, Laterne und deren Schatten äußerst ansprechend.

So ganz fertig bin ich mit der Aufnahme wohl noch nicht …

.

Inneres

.

Ein Blick in das Innere einer schnell – und vielleicht etwas vorzeitig? – aufgeblühten Magnolie, die aus unserem Garten stammt und nach ein oder zwei Wochen in der Vase am Wohnzimmerfenster nun schon wieder ihr Leben auszuhauchen scheint und deshalb auf die Terrasse verbracht worden ist, wo sie mir dann bei einem kurzen „Frischluftfassen“ aufgefallen ist.

Angefertigt mit dem Smartphone und dabei auch angeblitzt, danach noch leichtes Finetuning in der Bildbearbeitungssoftware meines geringsten Misstrauens – zwecks leichter Kontrast- und Farbmodifikation.

.

1 2 3 28