Bäckerei

Menschen, ey.

Es ist 6.45 Uhr und wider besseren Wissens versuche ich mich beim Bäcker im Umgang mit Menschen, indem ich einer der beiden Bäckereifachverkäuferinnen ein „Oh. Heute zu zweit?“ entgegenflöte.

Als würde mich eine hungrige Bärin ankurren: „WIR SIND IMMER ZU ZWEIT AB ACHT UHR“.

Ja, danke, halt die Fresse, gib‘ mir mein Brötchen und geh‘ Sterben.

.

Morgenmenschen

Ich betrete den Verkaufsraum der Bäckerei unseres geringsten Misstrauens, als gerade ein Verkaufsgespräch läuft.

Kundin: „Wie viele habe ich jetzt?“

Bäckereifachverkäuferin: „Das sind sechs Stück“.

Kundin: [verarbeitet die Information, dabei zucken die Augenlider]

Kundin: „Dann hätte ich gerne noch ein Mohn und zwei Sesam“.

Bäckereifachverkäuferin: [packt die genannten Waren in die Tüte]

Kundin: „Wie viele habe ich jetzt“?

Bäckereifachverkäuferin:“ Das sind jetzt neun Stück“

Kundin, erschrocken rufend: „Huch, das ist ja eines zuviel!“

.