Abkühlung

Unkaufbar

.

Wir hatten jetzt bestimmt vier Wochen lang keinen richtigen Regen (ein Unwetter am Vatertag mit gefühlten 50 Litern per Quadratmeter innerhalb von zwei Minuten mal ausgenommen) und dafür tropische Temperaturen, zuletzt mit richtiger „Waschküchenluft“.

Heute morgen auf der glasüberdachten Terrasse bei angenehmen 19° Celsius zu frühstücken und dabei dem konstanten, leichten Landregen zu lauschen – das ist Seelenwellness, die Du Dir nicht kaufen kannst.

Ich würde sogar soweit gehen, den Wellness-Faktor dieses Erlebnisses noch über den im Wohnwagen bei einem guten Buch erlebten Regentag einzustufen.

.