Sommerduschbad

.

SOMMERDUSCHBAD, das.

Das Sommerduschbad ist ein 122 Minuten lang andauerndes Ritual der Morgenhygiene, bestehend aus einer zwei Minuten währenden Phase des Nassmachens, Einseifens und Abbrausens, auf die eine 120 Minuten dauernden Periode des Abtrocknens folgt.

Dieses Ritual soll wegen des hohen Verbrauchs an Handtüchern in Kürze von der EU unter Strafe werden.

.

2 Antworten auf Sommerduschbad

  • Diese lange Trockenphase lässt sich auch völlig kosten- und energiefrei verbringen, wenn man sich auf den Flur stellt, während die Türen und Fenster geöffnet sind. Je nach Jahreszeit verschwinden die Feuchtgebiete entweder durch Verdunstung oder Abfrieren *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.