Ihr habt alle die Wahl.

Schreibt die Sportschau heute morgen in einer Meldung:

Die meisten deutschen Spitzensportler außerhalb des Fußballs sind bereits froh, wenn sie den Kopf finanziell über Wasser halten können.

Meine Meinung dazu: Ihr seid alle auf das allerherzlichste eingeladen, Euch ebenfalls von 7.oo  Uhr (offiziell. In Wahrheit sitze ich (weil ich ein Idiot bin) bereits seit kurz nach 6.oo Uhr da) bis 17.oo Uhr im Büro zu setzen und in jeder Minute fünf Mal die Welt zu retten, um dann ohne nennenswerte Lust auf soziale Kontakte einfach nur noch grußlos einzuschlafen.

Nee, echt jetzt! Das ist wirklich kein Witz!

Wenn es Euch nicht gefällt, für Euer Hobby so zu bezahlt zu werden, dass Ihr davon leben könnt – dann müsst Ihr das nicht tun!

.

Eine Antwort auf Ihr habt alle die Wahl.

  • Ich kenne genügend Leute, die tagtäglich arbeiten und nebenbei Sport ausüben, ohne dass hier Reisekosten, Trainingszuschüsse und Werbeverträge zur Geltung kommen. Dazu dann noch die dienstfreigestellten Jobs bei Polizei, Militär, Zoll & Co, die helfen den Kopf über Wasser zu halten … will mir dann einer sagen, dass die Damen und Herren das alles nur für Ruhm und Ehre tun? Man will uns wohl für blöd verkaufen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.