böser Blitzgedanke

.

„Messerstecher in Hamburger Supermarkt“ lautete die Schlagzeile, die aus einer der vielen Neuigkeiten-Apps in den Bereich meiner Aufmerksamkeit vordrang.

Und ich sach‘ noch: Macht eine zweite Kasse auf!

schoss mir dazu sofort durch den Kopf.

Nicht nur vor dem Hintergrund des Todesopfers ist es natürlich eigentlich unangebracht, mit schwarzem oder überhaupt irgendeinem Humor auf solche Nachrichten zu reagieren.

Eigentlich.

Für mich ist es eine Art Sicherheitsventil, um vor der Flut der vielen schlimmen Nachrichten, die uns täglich in immer größerer Intensität erreichen, nicht kopf- und seelenkrank zu werden.

.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.